Stand: 24.08.2022 21:46 Uhr

"Aktenzeichen XY": Fahnder rollen Vermisstenfall Köhn auf

An einer Hausfassade hängt ein Leuchtschild mit der Aufschrift Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei vermutet, dass Nancy Köhn aus dem Landkreis Cuxhaven Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. (Themenbild)

Am Mittwoch waren drei Kriminalfälle aus Niedersachsen Thema in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst", darunter einer aus dem Landkreis Cuxhaven. Seit 2009 ist Nancy Köhn verschwunden. Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus. Die Familie hatte die damals 25 Jahre alte Köhn im Juli 2009 als vermisst gemeldet. Die Polizei geht davon aus, dass die junge Frau schon im Februar verschwunden war. Sie lebte bis dahin mit ihrem Lebensgefährten im Hechthausener Ortsteil Bronberg. Im April wurde ihrem Auto an der S-Bahn-Station "Mittlerer Landweg" in Hamburg durch die Behörden die Zulassung entzogen. Es sind 5.000 Euro Belohnung für brauchbare Hinweise ausgesetzt.

Weitere Fälle aus Hannover und dem Westen Thema

Die Sendung thematisierte auch einen Fall aus Hannover, bei dem 2011 ein Unbekannter einen Mann mit Quecksilber vergiftet hat. Das Opfer starb zehn Monate nach dem Anschlag. Außerdem sprachen Ermittler über eine Raubüberfallserie aus den Jahren 2020 und 2021 in den Regionen Osnabrück und Emsland. Unbekannte sollen sechsmal zugeschlagen haben.

Weitere Informationen
Eine Spritze auf einem Glastisch. © dpa Foto: Tobias Hase

Nach TV-Fahndung: Keine heiße Spur bei Giftspritzen-Attacke

In Hannover wurde ein Familienvater mit einer Giftspritze, die an einem Regenschirm war, auf offener Straße attackiert. (23.08.2022) mehr

Blick auf den Eingang der Polizeidirektion Osnabrück. © NDR Foto: Julius Matuschik

"Aktenzeichen XY": Es gibt erste Hinweise zu Räuberbande

Die Unbekannten sollen sechs Überfälle in den Kreisen Emsland und Osnabrück begangen haben. Es geht um versuchten Mord. (23.08.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 24.08.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Reiter, die den Grafen Anton Günther und seine Knappen darstellen, führen den Festumzug des Oldenburger Kramermarkts an. © Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Besucheransturm auf Volksfest Kramermarkt in Oldenburg

Geschätzte 110.000 Besucher kamen zum Auftakt. Ebensoviele begleiteten am Samstag den großen Festumzug durch die Stadt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen