Stand: 05.12.2018 16:28 Uhr

"AIDAnova" meistert letzte Probefahrt

Am 19. Dezember soll die "AIDAnova" von Teneriffa aus das erste Mal mit Passagieren an Bord in See stechen.

Der jüngste Neubau der Papenburger Meyer Werft, die "AIDAnova", ist nach mehreren Verzögerungen durch einen Brand von der letzten Probefahrt im Skagerak zurückkehrt. Nach Angaben der Werft legte das Kreuzfahrtschiff im niederländischen Eemshaven an. Der offiziellen Jungfernfahrt sollte nun nichts mehr im Wege stehen: Noch vor Weihnachten soll die "AIDAnova" Richtung Kanaren ablegen.

Videos
03:33
Hallo Niedersachsen

"AIDAnova": Der Weg in die Nordsee

09.10.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Die "AIDAnova" hat die Passage über die Ems problemlos absolviert. Unzählige Schaulustige haben den neuen umweltfreundlicheren Ozeanriesen auf seiner Reise begleitet. Video (03:33 min)

Erste Passagiere gehen in Teneriffa an Bord

"Wir gehen derzeit davon aus, dass die ersten Passagiere am 19. Dezember in Teneriffa an Bord gehen können", sagte Werftsprecher Peter Hackmann NDR 1 Niedersachsen. Auf der letzten Probefahrt seien nochmal alle Maschinen und der neuartige LNG-Antrieb getestet worden. Alles sei gut gelaufen, resümierte Hackmann. Es ist das erste Mal weltweit, dass ein Flüssiggas-Antrieb an Bord eines Kreuzfahrschiffes eingebaut wurde.

Brand an Bord sorgte für Verzögerungen

Im niederländischen Eemshaven werden jetzt noch restliche Arbeiten an Bord erledigt. Ursprünglich hätte die "AIDAnova" bereits am 15. November an die Reederei AIDA Cruises abgeliefert werden sollen - der Termin verzögerte sich aber nach einem Kabinenbrand Ende Oktober. Bereits für Dezember geplante Reisen mussten deshalb abgesagt werden.

Weitere Informationen

Jungfernfahrt der "AIDAnova" ist abgesagt

Das von der Meyer Werft gebaute Kreuzfahrtschiff "AIDAnova" wird noch später fertig als ursprünglich geplant. Die Reederei hat deshalb die Jungfernfahrt und weitere Reisen abgesagt. (16.11.2018) mehr

Meyer Werft ist mit vielen Schiffen in Verzug

Bei der Meyer Werft häufen sich derzeit die Probleme: Nicht nur die Übergabe der "AIDAnova" verzögert sich, fast alle Projekte sollen laut einem Zeitungsbericht im Rückstand sein. (15.11.2018) mehr

Feuer auf "AIDAnova": War es Brandstiftung?

Die niederländische Polizei geht Hinweisen auf Brandstiftung beim Kabinenbrand auf der "AIDAnova" nach. Noch sei man aber nicht vollkommen sicher. Untersuchungen und Befragungen laufen. (02.11.2018) mehr

Ablieferung der "AIDAnova" verzögert sich

Die Ablieferung des jüngst von der Meyer Werft überführten Kreuzfahrtschiffes "AIDAnova" verzögert sich. In der Nacht zu Mittwoch hatte es in zwei Kabinen an Bord gebrannt. (25.10.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 06.12.2018 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:59
Hallo Niedersachsen

Schneekanonen im Harz laufen auf Hochtouren

14.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:02
Hallo Niedersachsen

Nach Klinik-Aus: Bürger halten 200. Mahnwache ab

14.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:58
Hallo Niedersachsen

"Hand in Hand": Prominente am Spendentelefon

14.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen