Stand: 07.10.2022 12:01 Uhr

250 Euro nicht bezahlt: Haftstrafe für 51-Jährigen

Zwei Polizisten stehen nebeneinander auf einer Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Beamten brachten den Mann in eine Justizvollzugsanstalt. (Themenbild)

Ein 51-Jähriger hat eine Geldstrafe über 250 Euro nicht bezahlt - als Konsequenz muss er nun für knapp einen Monat ins Gefängnis. Am Donnerstagnachmittag hatten Bundespolizisten den Mann im Hauptbahnhof Oldenburg kontrolliert. Dabei stellten sie fest, dass er per Haftbefehl von der Justiz gesucht wurde. Der 51-Jährige musste aus einer Verurteilung wegen Erschleichens von Leistungen noch eine Geldstrafe begleichen oder eine Ersatzfreiheitsstrafe von 25 Tagen verbüßen, wie die Beamten mitteilten. Da er den Betrag von 250 Euro nicht bezahlen konnte, brachten die Bundespolizisten ihn in eine Justizvollzugsanstalt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 07.10.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einem Smartphone-Bildschirm ist ein 49-Euro-Ticket zu sehen. © IMAGO / aal.photo

Verkehrsminister beraten über 49-Euro-Ticket und Maskenpflicht

Das bundesweit gültige Ticket wird wohl später kommen als geplant. Bund und Länder streiten noch über die Finanzierung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen