Stand: 30.03.2022 12:17 Uhr

Zeven: Fahrradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Ein Notarztwagen © colourbox Foto: -
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 58 Jahre alten Mannes feststellen. (Themenbild)

In Zeven (Landkreis Rotenburg) ist ein 58 Jahre alter Radfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte er an der Umgehungsstraße Westring die Überquerungshilfe für Radfahrer und Fußgänger nutzen wollen. Dabei achtete er vermutlich nicht auf einen von links kommenden Milchlaster, der Vorfahrt hatte. Der Radfahrer wurde von dem Laster erfasst und dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 30.03.2022 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Amazon in Winsen an der Luhe © NDR Foto: Screenshot

Weil sagt Besuch bei Amazon ab - und übt scharfe Kritik

Amazon habe ein "Hintergrundgespräch" ohne Medien gewollt. Weil glaubt, dass das Thema Betriebsräte außen vor bleiben sollte. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen