Stand: 12.11.2020 07:41 Uhr

Wriedel: 20-Jährige bei Unfall auf K21 getötet

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance / dpa Foto: Patrick Seeger
Die Rettungskräfte konnten der Frau nicht mehr helfen. (Themenbild)

Bei einem Verkehrsunfall in Wriedel (Landkreis Uelzen) ist in der Nacht zu Donnerstag eine 20-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Sie war laut Polizei von der Kreisstraße 21 abgekommen und mit ihrem Wagen in eine Baumgruppe gerast. Die junge Frau starb noch an der Unfallstelle. Warum sie die Kontrolle über ihr Auto verlor, ist unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 12.11.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

"Betreten verboten" steht auf dem Schild vor einem Zelt. © picture-alliance Foto: Philipp Schulze

Dethlinger Teich: Lies und Heidekreis vereinbaren Sanierung

Das Umweltministerium finanziert die Bergung verklappter Chemiewaffen aus Kriegszeiten mit rund 45 Millionen Euro. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen