Stand: 12.06.2020 13:02 Uhr

Verden: Haftstrafen für Lkw-Planenschlitzer

Das Schild vom Landgericht Verden vor dem Justizgebäude.
Der Prozess fand am Landgericht Verden statt. (Archivbild)

Das Landgericht Verden hat vier Männer aus Weißrussland wegen Bandendiebstahls zu Haftstrafen von bis zu drei Jahren und einem Monat verurteilt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Angeklagten hatten gestanden, auf mehreren Parkplätzen an der Autobahn 7 die Planen von Lastwagen aufgeschlitzt zu haben, um nach gut verkäuflicher Ware zu suchen.

Geständnisse mildern Strafe

Bei ihren Taten erbeuteten die Männer 400 Fernseher und 660 Akkustaubsauger im Gesamtwert von mehr als 185.000 Euro. Weil sie geständig und nicht vorbestraft waren, blieben die Urteile deutlich unter der möglichen Höchststrafe von zehn Jahre Haft.

Weitere Informationen
Justitia. © imago Foto: Ralph Peters

Planenschlitzer-Prozess: Gericht schlägt Deal vor

Im Prozess um schweren Banden-Diebstahl hat das Landgericht Verden den vier Angeklagten geringere Strafen in Aussicht gestellt, wenn sie gestehen. Sie sollen mehrere Lkw-Planen aufgeschlitzt haben. mehr

Das Bild zeigt einen Lkw-Anhänger von Innen in der Unschärfe sieht man einen Mann mit der Hand an der Plane. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Planenschlitzer: LKA informiert an der A7

Beamte des Landeskriminalamtes haben an der A7 über die sogenannten Planenschlitzer informiert. Der von den Kriminellen verursachte Schaden geht mittlerweile in die Millionen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional | 12.06.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Pflegefachkräfte in Schutzkleidung arbeiten auf einer Intensivstation (Themenbild). © picture alliance/Marcel Kusch/dpa Foto: Marcel Kusch

Corona-Station: Im Klinikum Lüneburg sind alle Betten belegt

Sechs Bewohner einer Seniorenresidenz wurden eingewiesen. Jetzt sollen die Kapazitäten der Station erweitert werden. mehr

Hände in Handschellen gelegt © Fotolia.com Foto: Gina Sanders

Brände in Stade: 56-Jähriger in Untersuchungshaft

Der Mann soll unter anderem für acht Pkw-Brände verantwortlich sein. Er war am Sonntag festgenommen worden. mehr

Abgeordnete sitzen hinter gläsernem Hygieneschutz im Plenarsaal des niedersächsischen Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona-Politik: Niedersachsens Landtag fordert mehr Einfluss

Ziel ist es, die Akzeptanz in der Bevölkerung für die Regeln zu stärken. Derzeit entscheidet die Landesregierung allein. mehr

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance / dpa Foto: Patrick Seeger

Landkreis Rotenburg: 18-Jährige kommt bei Unfall ums Leben

Die Fahranfängerin war mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen