Stand: 22.04.2021 11:44 Uhr

Strengere Corona-Regeln in der Gemeinde Schwarmstedt

In einem leeren Klassenzimmer stehen Schulstühle auf Schultischen. © dpa - Bildfunk Foto: Caroline Seidel
In Schwarmstedt lernen die meisten Schüler wieder zu Hause. (Themenbild)

In der Gemeinde Schwarmstedt im Heidekreis gelten seit Donnerstag zum Teil strengere Corona-Regeln. Das hat der Krisenstab des Heidekreises angesichts des hohen Inzidenzwertes in der Gemeinde beschlossen. Der Wert liege in Schwarmstedt aktuell bei 322. Die Schulen wechseln dort bis auf einige Ausnahmen in den Distanzunterricht, die Kitas sind geschlossen - mit Ausnahme der Notbetreuung. Auf weitergehende Regelungen für den privaten Bereich und den Einzelhandel solle aber zunächst noch verzichtet werden, heißt es.

Weitere Informationen
Eine Markierung auf dem Fußboden im Kassenbereich einer Ikea-Filiale weißt auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern hin. © picture alliance/APA/picturedesk.com Foto: Helmut Fohringer

Corona in Niedersachsen: Lockerungen bei fallender Inzidenz

Der Bundestag hat die "Bundes-Notbremse" beschlossen. Niedersachsen will das Gesetz im Bundesrat nicht blockieren. (21.04.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.04.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter eines Gastronomen bauen am Stint in der historischen Altstadt von Lüneburg einen Tisch im Außenbereich auf. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Diese Corona-Regeln gelten ab Montag in Niedersachsen

Ein besonderes Augenmerk legt die Landesregierung auch auf die Belange von Kindern und Jugendlichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen