Stand: 25.08.2020 10:11 Uhr

Stade: Bewaffneter Räuber überfällt Supermarkt

Ein Absperrband der Polizei vor dunklem Hintergrund bewegt sich im Wind. © NDR Foto: Julius Matuschik
In Stade hat ein Unbekannter einen Supermarkt ausgeraubt. (Themenbild)

Ein unbekannter Mann hat am späten Montagabend einen Penny-Markt in Stade überfallen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Laut Polizei bedrohte er eine Angestellte mit einer Waffe und zwang sie, Bargeld aus der Kasse in eine mitgebrachte Tüte zu verstauen. Die 52-jährige Angestellte erlitt einen Schock. Der Räuber entkam unerkannt.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 25.08.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann füllt eine Spritze mit einem Corona-Impfstoff. © Picture Alliance / Fotostand / Havergo

Land setzt wohl in Impfzentren Erstimpfungen mit Biontech aus

Laut einem Bericht werden die Biontech- und Moderna-Vakzine dort in den nächsten Wochen nur für Zweitimpfungen genutzt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen