Stand: 28.05.2023 15:44 Uhr

Scheeßel: 25-jähriger Pedelec-Fahrer stirbt nach Sturz

Schriftzug "Rettungsdienst" steht auf der roten Motorhaube eines Einsatzfahrzeugs. © NDR Foto: Pavel Stoyan
Rettungskräfte brachten den 25-Jährigen noch in eine Klinik. Dort starb er wenig später. (Themenbild)

In Scheeßel im Landkreis Rotenburg ist ein 25-Jähriger nach einem Sturz mit seinem Pedelec gestorben. Der Mann war laut Polizeiangaben in der Nacht zu Sonntag auf einem Radweg unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache zu Fall kam. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Ein Zeuge habe den Mann auf dem Radweg gefunden und den Rettungsdienst verständigt. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb der 25-Jährige wenig später im Krankenhaus Rotenburg.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.05.2023 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick auf die Eingangstür des Landgerichts Lüneburg. © NDR Foto: Julius Matuschik

Frau in Hermannsburg getötet - Ex-Partner wegen Mordes verurteilt

Der 37-Jährige aus dem Landkreis Celle hat seine ehemalige Lebensgefährtin im Januar mit Dutzenden Messerstichen getötet. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen