Stand: 09.08.2021 18:08 Uhr

Notlandung: Marine-Hubschrauber setzt bei Harsefeld auf

Am Montagmittag ist ein Hubschrauber der Marine in Harsefeld im Landkreis Stade notgelandet. Laut Polizeisprecher wurde dabei niemand verletzt. Der Hubschrauber setzte offenbar in der Nähe eines Bauernhofs auf. Die Feuerwehr war vor Ort, da Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Das Gebiet um den Hubschrauber wurde zum militärischen Sicherheitsbereich erklärt. Techniker versuchen, die Maschine vom Typ Sea Lynx vor Ort zu reparieren.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 09.08.2021 | 17:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Deutsche Marine

Bundeswehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gleisbau an Bahnstrecke © dpa / picture-alliance Foto: Michael Bahlo

Protest gegen mögliche Bahntrasse im Landkreis Uelzen

Rund 150 Menschen haben gegen Pläne der Bahn protestiert. Sie wollen keine Trasse, die Ortschaften in ihrem Landkreis trennt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen