Stand: 28.01.2021 12:26 Uhr

Nordzucker zieht positive Bilanz nach Zuckerrübenkampagne

Ein Berg Zuckerrüben liegt vor einem Gebäude der Nordzucker AG (auf dem Gelände der Uelzener Zuckerfabrik). © picture alliance/dpa/Philipp Schulze Foto: Philipp Schulze
Nordzucker zeigt sich zufrieden mit seiner Bilanz. (Archivbild)

Das Geschäftsjahr 20/21 ist für Nordzucker gut verlaufen. Mit 81 Millionen Euro gegenüber minus neun Millionen im Vorjahr habe man ein deutlich positives operatives Ergebnis erzielt, teilte das Unternehmen mit. Dadurch, dass sich die Preise in der EU erholt hätten, der Vertrieb neu ausgerichtet worden sei und die Kosten konsequent gesenkt wurden, konnte Nordzucker den Umsatz von rund 1,1 Milliarden Euro auf rund 1,3 Milliarden steigern. Nordzucker hat seinen Hauptsitz in Braunschweig und auch ein Werk in Uelzen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 28.01.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann verteilt Rindenmulch in seinem Kleingarten. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Corona-Krise lässt Kleingärten weiter boomen

Die eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten machen den Garten in der Stadt attraktiv - vor allem für Familien mit Kindern. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen