Stand: 16.07.2021 11:57 Uhr

Nach Asbestfund in Schule: Keine Luftbelastung festgestellt

Ein Schild warnt vor Asbestfasern. © DPA Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt
Nach dem Fund von Asbest bleiben Klassenräume in Bomlitz gesperrt. (Themenbild)

Experten haben es in dieser Woche bestätigt: Bei dem Stoff, der bei Bauarbeiten an der Oberschule in Bomlitz (Landkreis Heidekreis) gefunden wurde, handelt es sich um Asbest. In der Luft der von dem Fund betroffenen Klassenräume ließ sich aber kein Asbest nachweisen - das teilte der Heidekreis jetzt mit. Der Landkreis beruft sich dabei auf das Bremer Umweltinstitut, das die Luftmessungen von vor Ort ausgewertet hat. Die betroffenen Räume bleiben aber gesperrt, bis sie saniert sind. Als Ersatz für die Räume werden Mobilbauklassen beschafft. Die konkrete Anzahl werde in der kommenden Woche zwischen Schulleitung und Landkreis abgestimmt, heißt es.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 16.07.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Kontaktliste liegt auf einem Tresen in einem Restaurant. © picture alliance/dpa

Inzidenz steigt auf 51: Lüneburg verschärft Regeln

Ab Dienstag sollen in Stadt und Landkreis wieder strengere Regeln gelten. Vollständig Geimpfte sind davon ausgenommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen