Stand: 04.04.2020 15:35 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Landkreis Stade sperrt Elbdeiche und Strände

Bild vergrößern
Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat der Landkreis Stade die Elbdeiche und Strände für Ausflüge gesperrt.

Der Landkreis Stade hat alle Elbdeiche und Strände gesperrt. Seit Sonnabend ist dort das Spazierengehen oder Radfahren untersagt, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Die Allgemeinverfügung zur "Reduzierung von tagestouristischen Ansammlungen" gilt bis einschließlich Sonnabend, den 18. April. Ihm sei die einschneidende Wirkung des Verbots durchaus bewusst, sagte Landrat Michael Roesberg (parteilos). Um das Corona-Virus einzudämmen, sei eine solche Maßnahme gerade an sonnigen Tagen aber notwendig. Es gelte weiterhin das Gebot: "Bleibt zu Hause!".

Weitere Informationen
NDR Info

Corona-Ticker: Mehr als 10.000 Reiserückkehrer in SH getestet

NDR Info

An den Teststationen in Schleswig-Holstein haben sich bislang mehr als 10.000 Reiserückkehrer testen lassen. Dabei sollen Ergebnisse binnen 24 Stunden vorliegen. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Corona: Niedersachsens Weg durch die Krise

Es geht wieder nach oben mit den Corona-Zahlen. Werden die Niedersachsen sorgloser? Vor dem Schulstart stellt sich die Frage, wie dort möglichst sicher unterrichtet werden kann. mehr

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

13.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 03.04.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen