Stand: 25.11.2021 15:53 Uhr

Hohe Nachfrage: Corona-Selbsttests teilweise ausverkauft

Antigen-Selbsttest "Deepblue" © NDR Foto: Franziska Drewes
Corona-Selbsttests, wie dieser, sind in der Region vielerorts ausverkauft. (Themenbild)

In der Region sind die Corona-Selbsttests in mehreren Apotheken und Supermärkten ausverkauft. Der Grund: der drastische Anstieg der Infektionszahlen und die politischen Maßnahmen haben die Nachfrage offenbar sprunghaft steigen lassen. Dementsprechend seien auch die Einkaufspreise gestiegen, berichten Apotheker und Unternehmer, die die Tests für ihre Angestellten kaufen. Die offiziellen Corona-Teststellen - etwa vom DRK in Lüneburg - haben nach eigenen Angaben aber genug Tests auf Lager, um die derzeitige Nachfrage zu bedienen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 25.11.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Arzt setzt eine Spritze in den Arm eines Mannes. © Photocase Foto: David Pereiras

Morgen entfällt die Testpflicht für Booster-Geimpfte

Die vollständige Impfserie und die Auffrischung befreien sie von den in Niedersachsen geltenden 2G-Plus-Regeln. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen