Stand: 24.04.2019 07:26 Uhr

Höperhöfen: 150.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

In Höperhöfen im Landkreis Rotenburg ist in der Nacht zu Mittwoch auf einem Bauerhof eine große Scheune abgebrannt. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 150.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Auch die untergestellten Tiere konnten unversehrt gerettet werden. Warum das Feuer ausbrach, ist unklar.

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht in dicken Rauchschwaden. © NDR Foto: Stefan Rampfel

Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz

Was passiert, wenn Sie im Notfall die 112 anrufen? Dieses Video erklärt die fünf W-Fragen und was die Feuerwehrleute zwischen Notruf und Einsatz machen.

3,07 bei 177 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 24.04.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:24
Niedersachsen 18.00
03:34
Hallo Niedersachsen
03:36
Hallo Niedersachsen