Stand: 17.12.2020 07:29 Uhr

Fahrradstraßen-Ring soll in Lüneburg bis 2024 fertig sein

Ein Radfahrer auf einem Fahrradstreifen © Colourbox Foto: Knud Nielsen
In Lüneburg sollen Radfahrer künftig noch besser durch die Stadt fahren können. (Themenbild)

Die Stadt Lüneburg plant einen Fahrradstraßen-Ring um die Innenstadt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Dadurch sollen Radfahrerinnen und Radfahrer schnell und ungestört durch Lärm oder Ampeln an ihr Ziel kommen. Die Route führt laut einer Stadtsprecherin über die Neue Sülze und den Lambertiplatz über die St. Johanniskirche und Lünerstraße bis zum Ochsenmarkt. Der Fahrradstraßenring soll 2024 fertig sein. Auf der Wallstraße haben Fahrräder bereits Vorrang.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 17.12.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Menschen gehen am Maschsee spazieren. Ein Polizeiwagen fährt Patrouille. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Regeln: Polizei kontrolliert verstärkt am Wochenende

Die Beamten nehmen besonders beliebte Ausflugsziele in den Blick. Wird dort auch das Übernachtungsverbot eingehalten? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen