Stand: 16.12.2019 16:01 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Etat: In Winsen liegen 20 Millionen Euro auf Eis

In Winsen/Luhe im Landkreis Harburg liegt der Haushalt für 2020 auf Eis - dabei geht es um rund 20 Millionen Euro. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, hat sich der Stadtrat mit den Stimmen von SPD, Grüne, Linke, FDP und AfD schon am Donnerstag gegen den Etat ausgesprochen. Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) muss nun Ausgaben stoppen und analysieren, an welchen Stellen investiert werden kann. Wiese sagte gegenüber dem Sender, dass alle beschlossenen Ausgaben weiterliefen - beispielsweise in der Schulsporthalle. Neue Investitionen würden demnach nur dann getätigt, wenn es Verträge gebe oder Gefahr für die öffentliche Sicherheit, beispielsweise bei tiefen Schlaglöchern, bestehe. Alle anderen Projekte und Ausgaben seien gestoppt.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 17.12.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick in den Empfangsbereich im Zwischenlager für hochradioaktiven Abfall. © picture alliance/Björn Vogt/dpa Foto: Björn Vogt

Es ist amtlich: Atommüll bleibt nicht in Gorleben

Der Salzstock Gorleben im Wendland kommt als Atommüll-Endlager nicht infrage. Das hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung heute in ihrem Zwischenbericht bekannt gegeben. mehr

Blick auf das Gelände des LPT-Labors in Mienenbüttel. © NDR

Tierversuchslabor LPT verlässt Mienenbüttel

Das Tierversuchslabor LPT will seinen Standort in Mienenbüttel nach eigenen Angaben aufgeben und dem Tierschutz überlassen. In dem Labor waren Affen und Hunde gequält worden. mehr

Rote Trillerpfeifen von ver.di liegen auf einem Haufen. © picture alliance/ZUMA Press Foto: Sachelle Babbar

Beschäftigte in Niedersachsen streiken ab heute

Viele Niedersachsen werden diese Woche auf eine Geduldsprobe gestellt. Ver.di schickt im Tarifstreit Tausende öffentlich Beschäftigte in den Warnstreik. Ein Schwerpunkt ist Hannover. mehr

Menschen demonstrieren gegen ein Treffen von Nazis.

Eschede: 320 Menschen demonstrieren gegen NPD

Etwa 320 Menschen haben am Sonnabend in Eschede gegen ein NPD-Treffen. Laut Polizei blieb es ruhig. An dem "Erntefest" des NPD-Landesverbands nahmen demnach maximal zehn Personen teil. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen