Stand: 30.05.2023 11:04 Uhr

Erneut Vandalismus im Bahnhofs-Parkhaus von Winsen

Das Parkhaus Winsen in einer Außenansicht. © NDR Foto: Kerstin Geisel
Die unbekannten Täter richteten in dem Parkhaus einen Sachschaden von rund 5.000 Euro an. (Archivbild)

Unbekannte haben im Bahnhofs-Parkhaus von Winsen (Landkreis Harburg) eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Sie entleerten an Pfingsten mehrere Feuerlöscher, beschädigten Glastüren und besprühten Wände und Fahrstühle mit Farbe, teilt die Polizei mit. Die Ermittler fanden außerdem Brandspuren an einer Leuchte und in einem Fahrstuhl. Sie bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (04171) 79 60. Das Parkhaus ist schon öfter Ziel von Vandalen gewesen. Die Stadtwerke Winsen, die das Parkhaus betreiben, haben deshalb bereits einen Sicherheitsdienst engagiert und Überwachungskameras installiert. Überführt wurde dadurch bisher aber niemand.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 30.05.2023 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Hinterer Teil eines Streifenwagens © NDR Foto: Ulrike Brandt

Diebstahl von Lkw-Auflieger: Polizei nimmt Verdächtige fest

Die Männer sollen in Soltau einen Kühlauflieger gestohlen haben. Bei einem versuchten Diebstahl wurden sie geschnappt. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen