Stand: 18.03.2020 17:55 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Erixx und Metronom fahren nach Sonderfahrplan

Bild vergrößern
Das Bahnunternehmen Erixx arbeitet an einem Sonderfahrplan. (Archivbild)

Das private Bahnunternehmen Erixx will angesichts der Corona-Pandemie sein Angebot ab der kommenden Woche deutliche reduzieren. Derzeit werde noch an einem Sonderfahrplan gearbeitet, so das Unternehmen am Mittwoch. Dabei sei es wichtig, dass im Berufsverkehr weiter ausreichend Fahrten und Kapazitäten vorhanden sind. Auch die wichtigsten Anschlüsse würden berücksichtigt, hieß es. Das Unternehmen Metronom fährt nach eigenen Angaben ab Sonnabend ebenfalls nach einem reduzierten Sonderfahrplan. Die Nordwestbahn ist nach eigenen Angaben noch in Gesprächen mit den Ländern Niedersachsen und Bremen. Sie brauche aber mindestens fünf Tage um auf einen anderen Fahrplan umzustellen, so ein Sprecher. Die Deutsche Bahn erhält ihren bestehenden Fahrplan weiter aufrecht - auch im Regionalverkehr.

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

13.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 18.03.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:30
Hallo Niedersachsen
02:51
Hallo Niedersachsen
02:30
Hallo Niedersachsen