Stand: 11.06.2020 09:30 Uhr

Elbfähre in Bleckede soll überprüft werden

Die Anlegestelle der Fähre in Bleckede. © NDR Foto: Dirk Drazewski
Die Fähre in Bleckede wird jetzt überprüft. (Archiv)

Der Landkreis Lüneburg plant, sich fachlich beraten zu lassen, ob die Fähre in Bleckede umgebaut werden kann. Nach Auskunft eines Kreissprechers soll der Berater als neutrale Person prüfen, ob ein Umbau der Fähre günstiger und sinnvoller ist, als eine neue anzuschaffen. Dabei soll auch geprüft werden, ob ein alternativer Antrieb - etwa ein strom- oder mit Wasserstoff betriebener Motor - in Frage kommt. Der Berater soll demnmach Vor- und Nachteile aufzeigen, Ingenieure sollen gegebenenfalls später den Umbau planen. Der Kreistag muss dem Vorschlag des Mobilitätsausschusses noch zustimmen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 11.06.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einem Findling steht "Niedersachsen Kaserne". © HannoverReporter

Corona-Ausbruch in Bergen: 68 Soldaten aus Belgien infiziert

Eine belgische Brigade mit mehr als 1.000 Soldaten ist zu einem Schießtraining auf dem Truppenübungsplatz. mehr

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Tonne will so lange wie möglich Präsenzunterricht an Schulen

Aus der ersten Corona-Welle habe man gelernt: Einschnitte in Schulen und Kitas dürften erst an letzter Stelle stehen. mehr

Bei einem Streikposten eht eine Verdi-Fahne im Wind. © NDR

Streit um Heidekreis-Klinikum: Ver.di gegen Bürgerbegehren

Die Dienstleistungsgewerkschaft fordert stattdessen ausreichend Investitionen und gute Arbeitsbedingungen. mehr

Polizisten stehen vor dem Landgericht in Lüneburg, hier findet ein Prozess zu Clan-Kriminalität statt. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Landkreis Rotenburg: Kommunen gegen Clan-Kriminalität

Die 17 Städte und Gemeinden haben sich mit der Polizei zu einer Sicherheitspartnerschaft zusammengeschlossen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen