Stand: 10.07.2020 08:33 Uhr

Carportbrand in Buchholz: Zwei Autos zerstört

Feuerwehrwagen seitlich aufgenommen in der Wache ©  dpa - Report Foto: Arno Burgi
In Buchholz ist ein Carport in Flammen aufgegangen. (Themenbild)

Im Buchholzer Ortsteil Seppensen ist ein Carport abgebrannt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Polizei wurden dadurch auch zwei Autos zerstört. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf ein Wohnhaus überspringt. Brandermittler sollen im Laufe des Tages nach der Ursache suchen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 10.07.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein altes Foto von Kurt-Werner Wichmann und einem Hund. © NDR

NDR Dokucast: Die Geheimnisse des Totenwaldes

Zwei Doppelmorde in der Göhrde, das Verschwinden der Birgit Meier, ein eiskalter Serienmörder und viele ungeklärte Fragen. mehr

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch

Frau in Buxtehude von Auto erfasst - Fahrer fährt weiter

Die 58-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht Zeugen. mehr

Eine Mund-Nasen-Bedeckung hängt über einer Christbaumkugel am Weihnachtsbaum. © picture alliance/Richard Brocken/ANP/dpa Foto: Richard Brocken

Niedersachsen will Hotelübernachtungen für Festtage erlauben

Die Regelung soll für Menschen gelten, die über Weihnachten Verwandte oder enge Freunde im Land besuchen wollen. mehr

Soldaten stehen auf einem Truppenübungsplatz der Bundeswehr. © NDR Foto: Andreas Rabe

Ermittlungen gegen 26 Soldaten aus rechter Chatgruppe

Viele gehören einem Versorgungsbataillon in Neustadt am Rübenberge an. Drei Soldaten wurden bereits suspendiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen