Stand: 12.03.2021 07:49 Uhr

Beifahrer stirbt bei Unfall im Landkreis Harburg

Im Landkreis Harburg ist in der Nacht zu Freitag ein 57-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kam das Auto um kurz vor Mitternacht auf der L235 zwischen Elstorf und Daerstorf aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte der Wagen gegen einen Baum. Der 45-jährige Fahrer des Autos wurde schwer verletzt, der Beifahrer, der zugleich Halter des Wagens war, starb. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 12.03.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mitarbeiter wischt Tische vor einem Cafe in einer Innenstadt ab. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Niedersachsen schraubt an Corona-Test-Regeln: Kritik bleibt

Den Vertretern von Handel, Gastronomie und Tourismus gehen die geplanten Lockerungen nicht weit genug. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen