Stand: 10.01.2021 12:00 Uhr

33-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall im Landkreis Lüneburg

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder
Das Auto mit den drei Männern ist am Sonntagmorgen von der Fahrbahn abgekommen. (Themenbild)

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Tosterglope (Landkreis Lüneburg) ist ein 33-Jähriger ums Leben gekommen. Seine beiden Mitfahrer wurden teils schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war das Auto am Morgen auf der Landesstraße 232 von der glatten Fahrbahn abgekommen. Dabei starb der 33 Jahre alte Mann. Der 34-jährige Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus geflogen. Ein 29 Jahre alter Mitfahrer erlitt leichte Verletzungen. Nähere Angaben zum Unfallhergang machte die Polizei zunächst nicht.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 10.01.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Freiwillige Feuerwehr
4 Min

NDR Ehrenamtspreis: Feuerwehr gibt 112 Prozent

Auch der Kreisfeuerwehrverband Lüchow-Dannenberg bewirbt sich um den Preis: Mit einem Video will er neue Freiwillige gewinnen. 4 Min

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen