Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, steht am Rednerpult im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Landtag: So lief der Oktober

Stand: 14.10.2021 20:08 Uhr

Der Landtag in Niedersachsen hat im Oktober unter anderem die Novellierung des niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes beschlossen.

Die FDP lehnt die Neuregelung ab. Sie fürchtet, dass kleine Parteien an Bedeutung verlieren. Darüber hinaus befassten sich die Abgeordneten mit dem Doppelhaushalt für die Jahre 2022 und 2023 und die die Pläne für Weihnachtsmärkte in Niedersachsen. Außerdem stand die Einführung eines Imkerscheines auf der Tagesordnung, ebenso die Errichtung einer weiteren Batteriezellfabrik in Niedersachsen.

Das waren die Themen am Mittwoch

Weitere Informationen
Niedersachsen Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) spricht im niedersächsischen Landtag. © dpa Foto: Demy Becker

"Freedom Day": Land erteilt Niedersachsen-FDP eine Absage

FDP-Chef Birkner hatte in der Aktuellen Stunde im Landtag für ein zeitnahes Ende der Corona-Verordnungen plädiert. mehr

Ein Imker zeigt eine im Bau befindliche Bienenwabe. © dpa

In Niedersachsen kommt der "Führerschein" für Hobbyimker

Am Mittwoch der Landtag den Bienen-Schein beschlossen. Die Landesregierung spricht sich für bundesweite Regelung aus. mehr

Das waren die Themen am Donnerstag

Weitere Informationen
Zwei Hände halten jeweils einen Glühweinbecher © picture alliance/Rainer Jensen/dpa Foto: Rainer Jensen

Weihnachtsmärkte in Niedersachsen: FDP kritisiert 3G-Regel

Die Fraktion der Liberalen im Niedersächsischen Landtag hält die vorgeschriebenen Regeln für nicht praktikabel. mehr

Eine leere Schulklasse. © dpa Foto: Marijan Murat

Opposition befürchtet Unterrichts-Ausfall durch Lehrermangel

Der Vorwurf von Grünen und FDP: Niedersachsen bilde zu wenig neue Lehrkräfte aus. Der Kultusminister wies Kritik zurück. mehr

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) spricht im Landtag. © NDR

Land lässt zehn Millionen Euro aus Bundesmitteln verfallen

Der Großteil stammt aus dem Jahr 2020. Die Gelder hätten für die Entwicklung des ländlichen Raums eingesetzt werden sollen. mehr

Wer sitzt wo im Niedersächsischen Landtag?

 

Wer sitzt wo im Landtag?

Rückblick
Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, hält eine Regierungserklärung zur Corona-Pandemie im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Landtag: So lief der September

Das Plenum hat unter anderem über den Doppelhaushalt für die Jahre 2022 und 2023 beraten. mehr

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, hält eine Regierungserklärung zur Corona-Pandemie im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Landtag: So lief der Juli

Vor der Sommerpause verabschiedete das Parlament das umstrittene Kita-Gesetz und debattierte über Wohnungsbau.(08.07.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 14.10.2021 | 19:30 Uhr