Stand: 22.11.2021 11:28 Uhr

Zwei Frauen bedroht und ausgeraubt: Verdächtige festgenommen

Eine Nahaufnahme von einer Pistole in den Händen einer Person © fotolia Foto: milankubicka
Zwei 19-jährige Frauen wurden in Hannover mit einer Pistole bedroht und ausgeraubt. (Themenbild)

Die Polizei hat zwei 36 und 23 Jahre alte Männer gefasst, die am Sonntag in Hannover zwei Frauen mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt haben sollen. Nach Angaben der Beamten sprachen zwei Männer die beiden 19-Jährigen im Stadtteil Vahrenheide an, bedrohten sie mit einer Pistole und forderten Geld. Die jungen Frauen händigten ihr Bargeld aus, die Männer flüchteten. Einer der Verdächtigen trug bei der Festnahme eine Schreckschusspistole bei sich.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 22.11.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Über der Frontscheibe eines Rettungswagens blinkt das Blaulicht. © NDR Foto: Julius Matuschik

Polizeiauto kollidiert bei Nienburg mit Pkw: Sechs Verletzte

Der Unfall ereignete sich an einer Kreuzung an der B6 bei Husum. Auch eine Schülerpraktikantin ist unter den Verletzten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen