Stand: 23.05.2019 08:27 Uhr

Weitere Baustelle: Es wird noch enger auf der A7

Bagger beim Umbau einer Brücke auf der Autobahn A 7. © NDR Foto: Sabine Alsleben
Nördlich von Hannover starten in den nächsten Tagen auf einem sechs Kilometer langen Abschnitt der A7 Bauarbeiten. (Themenbild)

Autofahrer müssen sich auf der A7 auf eine weitere Baustelle einstellen und in der nächsten Zeit erneut auf Behinderungen einstellen. Wie die niedersächsische Landesstraßenbaubehörde mitteilte, muss ein sechs Kilometer langer Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Berkhof und dem Autobahndreieck Hannover-Nord in Fahrtrichtung Hannover komplett erneuert werden. Die vorbereitenden Arbeiten dazu sollen noch in dieser Woche beginnen.

Bauarbeiten bis Anfang kommenden Jahres

Zunächst werde ab Sonnabend die Zahl der Fahrstreifen in Richtung Hannover im Bereich der Anschlussstelle Mellendorf von drei auf zwei reduziert. Die Vorbereitungen für die eigentlichen Bauarbeiten sollen bis voraussichtlich Ende Juni abgeschlossen sein, so ein Behördensprecher. Das Vorhaben kostet rund 21 Millionen Euro. Voraussichtlich Anfang kommenden Jahres werden die Bauarbeiten beendet.

Mehrere Baustellen sorgen für Behinderungen

Derzeit gibt es auf der A7 in Niedersachsen bereits mehrere Baustellen, die für Staus und Behinderungen sorgen, unter anderem zwischen Bad Fallingbostel und Westenholz sowie zwischen Hildesheim und dem Dreieck Salzgitter. Die längste Baustelle befindet sich derzeit zwischen Nörten-Hardenberg und Seesen. Sie ist 29 Kilometer lang.

Weitere Informationen
Hinweisschilder deuten auf der Bundesautobahn 7 zwischen Bad Fallingbostel und dem Autobahndreieck Walsrode im Heidekreis auf eine Baustelle hin. © dpa - picture alliance Foto: Holger Hollemann

A7: Anschlussstelle Bad Fallingbostel gesperrt

Auf der A7 ist die Anschlussstelle Bad Fallingbostel in Richtung Norden für einen Monat gesperrt. Die Auf- und Abfahrten werden im Zuge des Ausbaus der Autobahn erneuert. (13.05.2019) mehr

Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. © dpa bildfunk Foto: Axel Heimken

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 23.05.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zahlreiche Teilnehmer einer Demonstration der Initiative "Querdenken" gegen die Corona-Maßnahmen stehen auf dem Opernplatz. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

"Querdenken"-Demo: Vergleich mit Sophie Scholl empört viele

Eine Rednerin sagte, sie fühle sich wie Sophie Scholl. Als "grauenvoll" bezeichnete dies SPD-Fraktionschefin Modder. mehr

Pferde vor dem Reithaus der Hofreitschule Bückeburg © imago images / Schöning

Hofreitschule Bückeburg droht finanzieller Kollaps

Nun soll die Gesellschaftsform der GmbH geändert werden. mehr

Über dem Gelände der Deutschen Messe AG in Laatzen ist das Logo der Hannover Messe zu sehen. © Deutsche Messe AG

Deutsche Messe AG: Einigung über Sparkurs rückt näher

Die IG Metall und der Betriebsrat wollen die Einsparpläne des Vorstands unter bestimmten Bedingungen akzeptieren. mehr

Hände in grünen Medizinhandschuhen halten ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff und eine Impfspritze. © imago images Foto: Christian Ohde

Niedersachsen: Kommunen bereiten Aufbau von Impfzentren vor

Diese sollen laut Gesundheitsminister Spahn Mitte Dezember startbereit sein - dann steht womöglich ein Impfstoff bereit. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen