Vermisste 56-Jährige: Verdächtiger in Schweden festgenommen

Stand: 26.10.2022 20:12 Uhr

Schwedische Polizisten haben am vergangenen Sonntag den gesuchten Robert E. aus dem nordrhein-westfälischen Warburg festgenommen. Er steht im Verdacht, Kerstin Simone G. aus Burgwedel getötet zu haben.

Wie die Staatsanwaltschaft Hannover und das Landeskriminalamt Niedersachsen am Mittwoch mitteilten, haben hannoversche Zielfahnder einen Hinweis bekommen, dass der Gesuchte nach Schweden ausgereist sei. Daraufhin hätten sie ihr Netzwerk in Schweden kontaktiert und es sei zu dem Zugriff gekommen, heißt es in der Mitteilung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe der Verdächtige "keine Anlaufadresse" in Schweden, sagte ein Sprecher der Polizei Hannover. "Aus polizeilicher Sicht war es klares Fluchtverhalten, was natürlich auch eine gewisse Lokalisation des Tatverdächtigen schwierig gemacht hat", so der Sprecher weiter. Der Zielfahndung in Hannover sei es in Zusammenarbeit mit schwedischen Kollegen gelungen, Robert E. auszumachen.

Polizei erhofft sich weitere Hinweise

Die Ermittler gehen davon aus, dass der 54 Jahre alte Mann Kerstin Simone G. in der Nacht vom 10. auf den 11. September getötet hat. Von der Vermissten fehlt seitdem jede Spur. Polizeitaucher hatten Ende September den Würmsee in Burgwedel nach der Leiche der 56 Jahre alten Frau abgesucht - ohne Erfolg. Die Fahnder vermuten, dass E. Anfang September im Bereich Großburgwedel und Fuhrberg im Wald oder an abgelegenen Orten campiert und in einem Zelt, einer Schutzhütte oder seinem Auto geschlafen hat. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen silbernen Ford Focus mit Warburger Kennzeichen handeln. Die Polizei erhofft sich dazu weitere Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen sind aufgerufen, sich beim Kriminaldauerdienst in Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109 55 55 zu melden.

Weitere Informationen
Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala

Vermisste aus Burgwedel: Polizei fahndet nach Verdächtigem

Die Ermittler gehen davon aus, dass Robert E. aus Warburg für das Verschwinden von Kerstin Simone G. verantwortlich ist. (18.10.2022) mehr

Das Foto zeigt eine 56-jährige Frau mit blond gelocktem, schulterlangem Haar. © Polizei Hannover

Vermisste aus Burgwedel: Polizeitaucher suchen Würmsee ab

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt. Die 56-Jährige war Mitte September verschwunden. (27.09.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 26.10.2022 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau mit einer gelb-blauen Flagge als Umhang steht in Oldenburg auf einer Demonstration gegen den Krieg in der Ukraine. © dpa Foto: Eibner/Fabian Steffens

Gedenken: Krieg in der Ukraine jährt sich zum zweiten Mal

In Niedersachsen sind Kundgebungen geplant. "Das Leid der Menschen ist unbeschreiblich", sagt Ministerpräsident Weil. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen