Stand: 30.07.2021 11:50 Uhr

Vermisst seit einem Jahr: Polizei sucht Mädchen aus Hannover

Das Bild zeigt die vermisste 16-jährige Marion Francoise Sandra P. © Polizei Hannover
Marion Francoise Sandra P. ist 1,75 Meter groß und dunkelhaarig.

Seit dem 3. August 2020 wird die mittlerweile 17-jährige Marion Francoise Sandra P. aus Hannover vermisst. Nun hat die Polizei erneut einen Fahndungsaufruf gestartet und sucht mit einem Bild. Als die 1,75 Meter große Jugendliche vor einem Jahr die Wohnung ihrer Eltern im Stadtteil List verließ, trug sie laut Ermittler lange dunkle Haare und eine feste Zahnspange. Der Polizei zufolge ist sie schlank und hat ein Muttermal auf der linken Wange.

Erste Spuren führten ins Rotlichtmilieu

Bereits im Januar hatten die Beamten mit einem anderen Foto um Hilfe in dem Fall gebeten. Die Ermittlungen führten damals ins Rotlichtmilieu. Es habe Hinweise auf einen sogenannten Loverboy gegeben. Dabei handelt es sich um Männer, die häufig minderjährigen Opfern eine Liebesbeziehung vortäuschen und sie dann mit Gewalt zur Prostitution zwingen.

Trotz der Spuren und Hinweise ist der Aufenthaltsort der 17-Jährigen weiter unklar. Wer die junge Frau gesehen hat oder etwas zu ihrem Verschwinden beziehungsweise zu Kontaktpersonen sagen kann, ist aufgefordert, sich unter (0511) 109 55 55 melden.

Weitere Informationen
An einer Pinnwand hängen Bilder und Zeitungsausschnitte zum Mordfall von Elke Sandker im Jahr 1995. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Polizei: Kritik wegen fehlender Cold-Case-Einheiten

In Oldenburg und Osnabrück müssen Beamte parallel zu ihrer normalen Arbeit alte Fälle aufdröseln. Das sorgt für Kritik. (16.02.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 29.07.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Bildcollage von Kandidaten für das Amt des Regionspräsidenten: Steffen Krach (SPD) und Christine Karasch (CDU). © SPD Region Hannover | CDU-Regionsverband Hannover

Die Kommunalwahl in der Region Hannover: Stichwahlen

Steffen Krach (SPD) und Christine Karasch (CDU) treten in der Stichwahl um das Amt des Regionspräsidenten an. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen