Stand: 11.10.2021 13:09 Uhr

Verbotenes Motorrad-Rennen im Wald? Polizei ermittelt

Auf einem Schild vor einer Wache steht "Polizei". © NDR Foto: Oliver Gressieker
Die Polizei sucht weitere Zeugen. (Themenbild)

Drei Motorradfahrer haben sich am Wochenende offenbar gegenseitig auf einem Waldweg im Bereich Südwinsen (Landkreis Celle) gejagt. Ein Jogger hatte sich bei der Polizei gemeldet, weil er den Lärm von mehreren Krafträdern gehört hatte. Aus einer Staubwolke seien dann drei Motocross-Maschinen sichtbar geworden, die schnell fuhren, sich gegenseitig überholten und zeitweise auch nebeneinander fuhren. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdacht eines verbotenen Rennens und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer (05141) 27 72 15 entgegen genommen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 11.10.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Fahrradfahrer fährt während einer Demonstration des neuen Abbiegeassistenten neben einem Lastwagen. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Tödliche Fahrrad-Unfälle mit Lkw: Technik könnte sie verhindern

Es gibt Abbiege-Assistenzsysteme - die sind bisher aber nur für einen kleinen Teil der Lkw und Busse Pflicht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen