Stand: 14.09.2023 21:46 Uhr

Tankstellenraub: Unbekannter ist identifiziert und gefasst

Hinterer Teil eines Streifenwagens © NDR Foto: Ulrike Brandt
Der Tatverdächtige aus Hessisch Oldendorf konnte von der Polizei gestellt werden. (Themenbild)

Nach einer Öffentlichkeitsfahndung konnte ein 59-Jähriger vorläufig festgenommen werden. Er war wegen eines Tankstellenraubes gesucht worden. Wie die Polizei mitteilte, soll der Mann mit einer Pistole bewaffnet in Hessisch Oldendorf (Landkreis Hameln-Pyrmont) eine Tankstelle ausgeraubt haben. Nach dem Raub flüchtete der Täter auf einem schwarzen Damenfahrrad. Der 59-Jährige muss sich nach Polizeiangaben wegen räuberischer Erpressung verantworten. Bei der Festnahme sei zudem eine Waffe sichergestellt worden. Aufgrund eines Haftbefehls in anderer Sache wurde der 59-Jährige umgehend in eine Haftanstalt gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 18.07.2023 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jemand hält eine guthabenbasierte Debitkarte mit der Aufschrift "Bezahlkarte" vor ein Kartenlesegerät. © IMAGO / Bihlmayerfotografie

Bezahlkarte für Asylbewerber: Höhe von Bargeldauszahlungen offen

Laut Innenministerin Behrens gibt es noch keine Einigung zwischen den Ländern. Kritiker fordern eine Begrenzung auf 50 Euro. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen