Stand: 13.04.2020 12:06 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Springe: Zwei Biker bei Unfall schwer verletzt

Bild vergrößern
Eines der Motorräder wurde nach der Kollision auf ein Feld geschleudert.

In Springe (Region Hannover) hat am Ostersonntag eine Autofahrerin zwei Motorradfahrer angefahren und schwer verletzt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war die 64-Jährige an einer Kreuzung unvermittelt auf die Landesstraße 461 gefahren. Dort kollidierte sie mit den Motorrädern einer 29-Jährigen und eines 30-Jährigen. Die beiden Biker kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Polizei schätzt den Schaden auf 26.000 Euro. Während der Bergungsarbeiten war die Straße rund drei Stunden lang voll gesperrt. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer (0511) 109 18 88 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

13.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.04.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen