Stand: 05.07.2020 08:54 Uhr

Schnelles Internet für fast jeden zweiten Haushalt

Glasfaserstränge ragen aus einem Kabelrohr. © NDR
In Niedersachsen geht es mit dem Ausbau des Breitband-Netzes vorwärts. (Themenbild)

In Niedersachsen geht es mit dem Breitband-Ausbau für schnelles Internet weiter voran. Laut Wirtschaftsministerium verfügen 47 Prozent der Haushalte inzwischen über einen gigabit-fähigen Anschluss. Vor einem Jahr lag der Anteil noch bei 39 Prozent. Trotzdem sind laut Ministerium bislang nur 13 Prozent der Gebäude an das Glasfasernetz angeschlossen. Demnach führen Mehrfamilienhäuser vor allem in den Städten zu der höheren Quote bei den Haushalten. Niedersachsen will bis 2025 das ganze Land mit schnellem Internet versorgen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 05.07.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau auf einer Demo der Initiative "Querdenken" hat ein Schuild mit der Aufschrift "Gib Gates keine Chance - don't pay the Bill" um den Hals gehängt. © picture alliance Foto: Dennis Ewert

Verfassungsschutz: Corona-Leugner radikalisieren sich im Web

Grund sind laut Landesbehörde die vielen Verschwörungsmythen im Internet. Das gelte auch für rechte Propaganda. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen