Stand: 29.11.2021 10:24 Uhr

Region Hannover: Krankenhäuser schränken Besuche ein

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme vom Krankenhaus Siloah Klinikum Region Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Die Krankenhäuser in Hannover reagieren auf die verschärfte Corona-Lage. (Themenbild)

Sämtliche Krankenhäuser in Stadt und Region Hannover schränken Besuche wieder deutlich ein. Grund ist die aktuelle Corona-Situation. Allein durch Corona-Tests könne nicht sichergestellt werden, dass Patienten und Beschäftigte ausreichend geschützt sind, hieß es. Ausgenommen seien Kinderkliniken, sagte ein Sprecher. Auch bei Geburten oder in palliativmedizinischen Situationen seien Ausnahmen möglich. Die neuen Regeln gelten ab Mittwoch. Details zu den Einschränkungen sind noch nicht bekannt. Das Klinikum Region Hannover hat angekündigt, diese "in Kürze" auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen.

Weitere Informationen
Operationsbesteck liegt in einem OP-Saal bereit. Im Hintergrund operiert eine Person in OP-Kleidung.

Corona: Kliniken bereiten sich aufs Verschieben von OPs vor

Auf den Intensivstationen liegen laut den Kliniken etwa so viele Patienten wie vor einem Jahr. Die Lage spitzt sich zu. mehr

Der Hubschrauber Christoph Thüringen der DRF Luftrettung bringt eine am Corona-Virus schwer erkrankte Patientin in das St. Bernward Krankenhaus in Hildesheim. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Erneut Covid-Patienten in Niedersachsen gelandet

Am Donnerstag waren die ersten beiden Patienten in Hannover eingetroffen. Eine weitere Frau kam jetzt in Hildesheim an. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 29.11.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Hannovers Spieler bejubeln einen Treffer. © picture alliance/dpa | Swen Pförtner

Nächster Favoriten-Sturz im Pokal: Hannover 96 wirft Gladbach raus

Die "Roten" feierten gegen den Bundesligisten ein Fußball-Fest und folgten dem HSV und St. Pauli ins Viertelfinale des DFB-Pokals. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen