Stand: 30.05.2021 13:03 Uhr

Raubüberfall in Sarstedt: Mutmaßlicher Täter festgenommen

Polizisten © dpa-Bildfunk Foto: Silas Stein
Fahnder entdeckten das Versteck der Beute und nahmen den Verdächtigen später dort fest. (Themenbild)

Die Polizei hat am Sonnabendnachmittag in Sarstedt einen mutmaßlichen Räuber geschnappt. Die Beamten gehen davon aus, dass der 18 Jahre alte Mann am Freitagabend einen 44-jährigen Taxifahrer mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt hat. Ermittler hatten den Verdächtigen im Rahmen der Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt war, kontrolliert, konnten ihm den Raub aber zunächst nicht nachweisen. Allerdings entdeckten sie einen Teil des gestohlenen Geldes sowie eine Schreckschusspistole in einem Gebüsch. Als der 18-Jährige am Sonnabend das Gebüsch durchsuchte, packten die Fahnder zu. Dabei entdeckten sie die ebenfalls entwendete Armbanduhr des Opfers.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 30.05.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn AG, Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär Bundesverkehrsministerium, Bernd Althusmann, Wirtschaftsminister Niedersachsen, und Frank Prüße, Bürgermeister Stadt Lehrte, stehen bei der Eröffnung des Containerbahnhofs MegaHub in der Region Hannover. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Megahub in Lehrte: Bahn eröffnet neuen Containerbahnhof

Der Megahub ist einer der modernsten Güterbahnhöfe Europas. Bund und Deutsche Bahn haben 171 Millionen Euro investiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen