Stand: 10.03.2021 15:48 Uhr

Rathaus in Hameln bis Montag per Mail nicht zu erreichen

Das Rathaus von Hameln. © NDR Foto: Christoph Hamann
Im Rathaus von Hameln wurden Datenleitungen gekappt. (Themenbild)

Das Rathaus in Hameln ist seit Mittwoch um 14.30 Uhr per Mail nicht mehr zu erreichen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Stadt hat ihren Server heruntergefahren - und spricht auf ihrer Homepage von einer "reinen Vorsichtsmaßnahme". Hintergrund sei ein weltweiter Hacker-Angriff, der in der vergangenen Woche bekannt geworden war. Der Angriff zielte auf das E-Mail-Programm "Exchange" von Microsoft. Die Stadt hat das Datenleck nach eigenen Angaben sofort geschlossen. Bürgerinnen und Bürger können die Verwaltung bis einschließlich Freitag nur telefonisch oder per Brief erreichen. Ab Montag früh soll der Mailverkehr nach derzeitiger Einschätzung wieder möglich sein, heißt es in der Mitteilung der Stadt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 11.03.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gibt vor der Staatskanzlei ein Statement ab. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Wird der Corona-Lockdown in Niedersachsen verlängert?

Unabhängig von der geplanten Bundes-Notbremse soll die Landesverordnung mit ihren Beschränkungen weiter gelten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen