Stand: 27.02.2020 14:02 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Rakete trifft Kind - 19-Jähriger wird angeklagt

Bild vergrößern
Wann der Prozess gegen den 19-Jährigen beginnt, ist noch unklar (Symbolfoto).

Nachdem eine Silvesterrakete ein Mädchen schwer verletzt hat, muss sich ein junger Mann demnächst vor dem Amtsgericht in Burgwedel (Region Hannover) verantworten. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 19-Jährigen nach eigenen Angaben fahrlässige Körperverletzung vor. Er soll in der Silvesternacht 2018/19 in Kleinburgwedel eine Silvesterrakete unsachgemäß angezündet haben. Die Rakete flog quer über eine Straße und explodierte in der Nähe eines damals sechs Jahre alten Kindes. Das Mädchen wurde unter anderem schwer am Auge verletzt. Wann der Prozess gegen den 19-Jährigen beginnt, ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
09:54
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

03.04.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:54 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 27.02.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:58
Hallo Niedersachsen
07:11
Hallo Niedersachsen
03:04
Hallo Niedersachsen