Stand: 22.12.2020 16:10 Uhr

Polizei geht in Lehrte ein Paketdieb ins Netz

Schattenriss zu Festnahme mit Handschellen © picture-alliance / dpa Foto: Marcus Führer
In der Region Hannover ist ein mutmaßlicher Paketdieb festgenommen worden. (Themenbild)

Die Polizei in der Region Hannover hat in Lehrte einen mutmaßlichen Dieb gefasst. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Beamten hatte ein Mann aus dem Lehrter Ortsteil Aligse einen 43-Jährigen wiedererkannt, der ihm zuvor fünf Pakete gestohlen haben soll. Die alarmierten Polizisten konnten den Mann aus Hannover-Anderten fassen - und stellten dann fest, dass er bereits wegen Diebstahls und Hehlerei aufgefallen war. Beim Durchsuchen seiner Wohnung und eines Kleingartens entdeckten die Ermittler schließlich den Inhalt der gestohlenen Pakete, mehrere Fahrräder, Lastenräder und E-Scooter sowie Werkzeuge und professionelle Gartengeräte.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 22.12.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter eines Gastronomen bauen am Stint in der historischen Altstadt von Lüneburg einen Tisch im Außenbereich auf. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Diese Corona-Regeln gelten ab Montag in Niedersachsen

Ein besonderes Augenmerk legt die Landesregierung auch auf die Belange von Kindern und Jugendlichen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen