Stand: 24.05.2020 12:08 Uhr

Niedersachsen: 185 Kinder und Jugendliche vermisst

Neben einem großen Plakat, mit dem die Polizei nach der Schülerin Katrin Konert aus dem Kreis Lüchow-Dannenberg sucht, warten Fahrgäste an einer Bushaltestelle. © dpa-Bildfunk Foto: Hans-Jürgen Wege/dpa
Katrin Konert aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg verschwand 2001 als 15-Jährige.

In Niedersachsen gelten derzeit 185 Kinder und Jugendliche als vermisst. 101 davon sind jünger als 14 Jahre. Das Landeskriminalamt hat die Zahl zum "Tag der vermissten Kinder" am Montag vorab bekannt gegeben. Das LKA rät betroffenen Eltern, so schnell wie möglich Anzeige zu erstatten, sollte der Aufenthaltsort eines Kindes nicht bekannt sein. "Je früher ein vermisstes Kind bei der Polizei gemeldet wird, desto größer ist die Chance, das Kind schnell zu finden", sagte eine Behördensprecherin. Die ältesten Fälle aus der Vermisstendatei der niedersächsischen Polizei gehen bis 1964 zurück.

Weitere Informationen
Eine leere Schaukel über einer Sandkiste. © picture-alliance Foto: Federico Gambarini

Vermisstes Kind: Vier Regeln für Eltern

Wenn das eigene Kind verschwunden ist, sollten Eltern auf jeden Fall Ruhe bewahren. Untätig müssen sie jedoch nicht sein - hier ist der Ratgeber für den Notfall. mehr

Ein Vermissten-Foto auf einem Computer-Bildschirm. © NDR Foto: Marie Elane Schulz

Katrin Konert verschwand wohl beim Trampen

Ermittler im Fall Konert gehen davon aus, dass die 15-Jährige vor ihrem Verschwinden "mit hoher Wahrscheinlichkeit" als Anhalterin unterwegs war. Grund ist eine neue Zeugenaussage. mehr

Die Seite eines Polizeibusses. © NDR Foto: Thomas Hans

Vermisst seit 1969: Polizei rollt Fall neu auf

Kurz vor Weihnachten 1969 verschwand die 15-jährige Elke Kerll aus Nienburg. Nun gibt es offenbar neue Spuren. Die Polizei hat eine Mordkommission gebildet und sucht Zeugen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 24.05.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einem Schild wird um Ruhe während der Abiturprüfung gebeten. © dpa Foto: Armin Weigel

Trotz Corona-Pandemie: Tonne hält an Abitur-Terminen fest

Der Zeitplan gelte unabhängig von Szenarien. Laut Kultusminister werde der Stoff an die Pandemie-Bedingungen angepasst. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen