Stand: 14.05.2020 07:24 Uhr

Mutter rettet sich und zwei Kinder aus Flammen

Feuerwehrwagen seitlich aufgenommen in der Wache ©  dpa - Report Foto: Arno Burgi
Die Brandursache ist noch unklar. (Themenbild)

Eine Mutter hat sich und ihre beiden kleinen Kinder aus einer brennenden Wohnung in Hannover gerettet. Laut Polizei war der Brand am Donnerstagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache in einem Zimmer entstanden. Dieses sei komplett ausgebrannt, so ein Feuerwehrsprecher. Die 33-jährige Frau und ihre ein und zwei Jahre alten Kinder blieben unverletzt. Wegen des starken Rauchs mussten rund zehn Nachbarn vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. Die junge Familie kam bei Bekannten unter.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.05.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gibt vor der Staatskanzlei ein Statement ab. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Wird der Corona-Lockdown in Niedersachsen verlängert?

Unabhängig von der geplanten Bundes-Notbremse soll die Landesverordnung mit ihren Beschränkungen weiter gelten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen