Stand: 30.06.2020 14:51 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Mit Waffe gedroht: Ermittlungen gegen 15-Jährigen

Bild vergrößern
Nach einem Vorfall mit einer Softair-Waffe ermittelt die Polizei in Langenhagen gegen einen 15-Jährigen (Themenbild)

Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen einen 15-Jährigen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Er soll am Langenhagener Silbersee (Region Hannover) einem anderen Jugendlichen eine Schusswaffe an den Kopf gehalten haben. Zeugen hatten die Polizei gerufen. Bei der Kontrolle habe sich die Waffe als Softair-Aaffe heraus. Eine Erlaubnis dafür hatte der Jugendliche nicht, deshalb wurde gegen ihn ein Verfahren eingeleitet. Im Anschluss wurde er zu seinen Eltern gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

09.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 30.06.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:07
Hallo Niedersachsen
07:23
Hallo Niedersachsen
02:32
Hallo Niedersachsen