Stand: 17.07.2020 19:59 Uhr

Land muss 400 Lehrkräften mehr Gehalt bezahlen

Eine Lehrerin schreibt an eine Tafel. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Wer an einer Gesamtschule arbeitet, aber eine gymnasiale Qualifikation vorweisen kann, verdient künftig mehr Geld. (Themenbild)

Das Land Niedersachsen hat rund 400 Lehrkräfte mit gymnasialer Qualifikation, die an Gesamtschulen arbeiten und nicht verbeamtet sind, zu schlecht bezahlt. Das hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt am Freitag entschieden. Entsprechende Lehrerinnen und Lehrer bekommen künftig je nach Qualifikation zwischen 350 und 500 Euro brutto im Monat mehr, wie die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Hannover mitteilte. Das Gericht habe einer angestellten Gymnasiallehrerin aus Braunschweig recht gegeben, die gemäß Tarifvertrag der Länder nun nach Entgeltgruppe TV-L 12 bezahlt werden muss. Das Kultusministerium äußerte sich zunächst nicht.

Weitere Informationen
Laura Pooth vor Aktenordnern im Interview. © NDR

GEW klagt mit Lehrern gegen das Land

Die Verwaltungsgerichte Hannover und Osnabrück beschäftigen sich demnächst mit der Frage, ob Lehrer zu viel arbeiten. Die Gewerkschaft will erreichen, dass Lehrer entlastet werden. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 18.07.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Junge versteckt sein Gesicht © imago stock&people

Nach Lügde: Landkreis entwickelt Konzept gegen Missbrauch

Unter anderem sollen Beschäftige des Jugendamts Hameln-Pyrmont fortgebildet werden. Auch eine App mit Infos ist geplant. mehr

Eine Krankenschwesten schiebt ein leeres Bett auf einem Krankenhausflur. © Colourbox Foto: Syda Productions

Kliniken in Nienburg und Stolzenau werden zusammengelegt

Nach Angaben der Helios-Kliniken erfolgt der geplante Zusammenschluss in Nienburg auch aus wirtschaftlichen Aspekten. mehr

Senior schaut aus dem Fenster während eines Telefonats © picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa Foto: Sebastian Gollnow

Hameln: Falsche Polizisten bei Übergabe von Beute verhaftet

Die Betrüger hatten laut Polizei ein älteres Ehepaar dazu aufgefordert, für einen fünfstelligen Betrag Gold zu kaufen. mehr

Geballte Faust. © picture-alliance/Lehtikuva Foto: Vesa Moilanen

Hannover: Mann schlägt Frau in ICE

Der 33-Jährige hat seine Lebensgefährtin eine starke Ohrfeige verpasst und an ihren Haaren gezogen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen