Stand: 13.06.2020 16:55 Uhr

Internationale Schule feiert Abschluss im Autokino

Absolventen der internationalen Schule stehen bei einer Drive-In-Abschlussfeier am Schützenplatz in Hannover auf der Bühne . © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen
Ungewöhnliche Abschlussfeier: Im Autokino auf dem Schützenplatz haben die Absolventen der Internationalen Schule ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

Die Absolventen der Internationalen Schule in Hannover haben am Sonnabend doch noch eine Abschlussfeier bekommen - trotz Corona. Die Feier ging im Autokino auf dem Schützenplatz über die Bühne. Die etwa 50 Schülerinnen und Schüler erhielten ihre Zeugnisse. Zum Schluss standen alle Absolventen in dunkelroten Roben mit Abstand zueinander auf der Bühne. Sie durften ihre Hüte nicht hochwerfen, wie es angelsächsische Tradition ist, aber immerhin schwenken. In etwa 120 Autos voller Gäste wurde begeistert gehupt, wie eine Sprecherin sagte. "Auch das Wetter hat gehalten." An der Schule werden mehr als 600 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 60 Nationen vom Kindergarten bis zur zwölften Klasse unterrichtet. Der Untericht findet auf Englisch statt. Abschluss ist das International Baccalaureate (IB), das internationale Abitur.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 13.06.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

An einem geschlossenen Geschäft weist ein Schild auf die Maskenpflicht hin. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa

Corona: Neue Verordnung tritt heute in Kraft

Die Regelungen sehen etwa eine strengere Maskenpflicht sowie Sperrzeiten in Orten mit vielen Neuinfektionen vor mehr

Auf einem Diplay eines Polizeiwagen steht Unfall, Blaulichter leuchten.

Rinteln: Auto gerät nach Kollision mit Baum in Brand

Die drei Insassen des Pkw konnten sich aus dem Fahrzeug selbst befreien. Der 18-jährige Fahrer kam ins Krankenhaus. mehr

Polizisten kontrollieren in einer Bar die Einhaltung der Corona-Vorgaben. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Wangenküsschen beim Friseur: Polizei schließt Geschäfte

Bei mehreren Bars und Friseuren fehlte es an Hygiene-Konzepten. Auch die Abstandsregel wurde teils massiv missachtet. mehr

Ein Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes öffnet eine Tür. © dpa-Bildfunk Foto: Holger Hollemann

Wucherpreise: Gericht verurteilt Schlüsseldienst-Mitarbeiter

Der Mann hatte 1.800 Euro dafür verlangt, eine Frau aus ihrem Badezimmer zu befreien. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen