Stand: 07.04.2020 11:19 Uhr

Hildesheim: Corona-Fonds für Betriebe und Vereine

Hildesheimer Rathaus am Marktplatz © NDR Foto: Axel Franz
Mit einem Hilfsfonds unterstützt die Stadt Hildesheim in der Corona-Krise lokale Betriebe und Vereine. (Archivbild)

Die Stadt Hildesheim legt wegen der Corona-Krise einen Hilfsfonds in Höhe von zwei Millionen Euro auf. Nach Angaben eines Sprechers sollen damit durch in wirtschaftliche Schieflage geratene lokale Unternehmen, soziale und kulturelle Betriebe sowie Sportvereine unterstützt werden. Die Gelder können ab Mittwochmittag beantragt werden. Das Formular ist dann auf der Internetseite der Stadt Hildesheim zu finden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.04.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Verschiedene Euro-Scheine gefächert von einer Hand gehalten © picture alliance/dpa Foto: Daniel Karmann

Männer verdienen pro Monat 525 Euro mehr als Frauen

Das Landesamt für Statistik hat diesen Wert für Niedersachsen errechnet. Die Zahlen wurden am Mittwoch vorgestellt. mehr

Säulen stehen vor dem Eingang des Niedersächsischen Landtags. © NDR Foto: Julius Matuschik

Jetzt live: Erste reguläre Landtags-Sitzung im Jahr 2021

Bevor die Debatten losgehen, gibt es eine Gedenkstunde für die NS-Opfer. NDR.de überträgt live im Videostream. mehr

Dr. Elke Gryglewski, Geschäftsführerin Stiftung niedersächsiche Gedenkstätten, spricht im Landtag. © NDR

Holocaust-Erinnerung: Gedenkstätten-Leiterin mahnt im Landtag

Man dürfe die Erzählung nicht mit der Befreiung beenden. Der gegenwärtige Antisemitismus habe Wurzeln in der Vergangenheit. mehr

Ein Senior sitzt am Schreibtisch vor einem Laptop © Fotolia.com Foto: Monkey Business

Impftermin-Vergabe: Hält das Portal dem Andrang stand?

Der Krisenstab rechnet mit Verzögerungen. Der Chaos Computer Club kritisiert das Land für schlechte Digital-Strategie. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen