Stand: 17.03.2020 20:20 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Hamburg ist neue Fraktionschefin der Grünen

Julia Willie Hamburg ist neue Fraktionschefin der Grünen im Niedersächsischen Landtag. Sie ist am Dienstag zur neuen Fraktionschefin und Nachfolgerin von Anja Piel gewählt worden. Die drei stellvertretenden Vorsitzenden Miriam Staudte, Christian Meyer und Helge Limburg, der zugleich auch Parlamentarischer Geschäftsführer ist, wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Piel wechselt zum DGB

Piel war vor kurzem in den Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) gewählt worden und gibt ihr Abgeordnetenmandat in Niedersachsen auf. Hamburg gehört dem Landtag seit 2013 an und hat ihre Schwerpunkte in den Bereichen Bildung, Antifaschismus, Gedenkstätten und Geschlechtervielfalt. Von 2013 bis 2014 war sie Landesvorsitzende der Grünen, gab das Amt aber zeitweilig wegen einer schweren Erkrankung ab.

Auf den Abgeordnetenplatz von Piel soll der Osnabrücker Volker Bajus (56) nachrücken. Bajus saß von 2013 bis 2017 für die Grünen im Landtag und ist Grünen-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Osnabrück.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 17.03.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ranzen hängen und stehen beim Begrüßungsunterricht der neuen Erstklässler im Klassenzimmer. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Klassenzimmer: Tonne schaltet auf Durchzug

Am Montagabend diskutieren die Kultusminister mit Kanzlerin Merkel beim sogenannten Schulgipfel. Ein Thema: Frischluft in den Klassenzimmern. Grant Hendrik Tonne äußerte sich vorab. mehr

Die Aufschrift "Oberlandesgericht Generalstaatsanwaltschaft Nds. Anwaltsgerichtshof" steht vor dem Eingang des Oberlandesgerichts. © dpa-Bildfunk Foto: Silas Stein/dpa

Celle: Ermittlungen gegen 94-jährigen Ex-KZ-Wächter

Die Generalstaatsanwaltschaft Celle hat die Ermittlungen gegen einen 94-jährigen früheren KZ-Wachmann übernommen. Dem Mann wird mögliche Beihilfe zum Mord an Gefangenen vorgeworfen. mehr

Demonstrierende mit IG Metall Flaggen und MAN T-Shirts.

MAN: IG Metall kündigt Stellenabbau an

Die Gewerkschaft IG Metall hat angekündigt, am Dienstag in der Region Hannover gegen den geplanten Stellenabbau bei MAN zu protestieren. Deutschlandweit sind 11.000 Jobs bedroht. mehr

Ein Polizist hält eine Kelle mit der Aufschrift "Halt Polizei" in der Hand. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

Polizei zieht betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr

In Seelze bei Hannover hat die Polizei einen betrunkenen Radfahrer gestoppt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille. Ihn erwartet ein Strafverfahren. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen