Stand: 30.01.2019 12:26 Uhr

Frau auf Spielplatz getötet - Zehn Jahre Haft

Ein 48 Jahre alter Mann muss zehn Jahre ins Gefängnis. Das Schwurgericht Hannover hat ihn unter anderem wegen Vergewaltigung mit Todesfolge verurteilt. Der Richter hielt es für erwiesen, dass der Mann eine 63 Jahre alte Frau aus dem Obdachlosen-Milieu im vergangenen Sommer auf einem Spielplatz in der Oststadt von Hannover zum Sex gezwungen und dann erwürgt hat. Mit dem Strafmaß blieb das Gericht unter den Anträgen von Staatsanwaltschaft und Verteidigung. Er gehe davon aus, dass der Täter die Tat nicht vorsätzlich begangen habe, erklärte der Richter.

Ein Unfallbild auf einem kleinen Bildschirm zeigt Feuerwehrmänner an einer Unfallstelle. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Donnerstag, den 18. April 2019.

3,09 bei 401 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Frauenleiche auf Spielplatz: Verdächtiger festgenommen

Die Polizei hat in Helmstedt einen 44-Jährigen festgenommen. Er wird verdächtigt, eine 63-Jährige getötet zu haben. Ihre Leiche war auf einem Spielplatz in der hannoverschen Oststadt gefunden worden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 30.01.2019 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:26
Hallo Niedersachsen
01:30
Hallo Niedersachsen
03:30
Hallo Niedersachsen