Stand: 21.07.2020 12:33 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Erzieher-Mangel: Kritik am Kita-Regelbetrieb

Bild vergrößern
Die Kitas haben Sorge, dass nicht genug Personal für einen Regelbetrieb da ist. (Archivbild)

Die größeren Städte in Niedersachsen fürchten ab August neue Personalengpässe in Kindergärten und Krippen. Hintergrund ist der Plan von Kultusminister Grant-Hendrik Tonne (SPD), in Zeiten von Corona in den Kitas wieder den Regelbetrieb aufzunehmen.

Videos
01:32
NDR Fernsehen: Hallo Niedersachsen

Kinder und Jugendliche in der Corona-Krise

07.06.2020 19:30 Uhr
NDR Fernsehen: Hallo Niedersachsen

Die Corona-Pandemie hat viele Familienleben auf den Kopf gestellt. Die vier Kinder der Familie Plesse nehmen die Einschränkungen sehr unterschiedlich wahr. Video (01:32 min)

Viele Kita-Beschäftigte gehören zur Risikogruppe

Die Kommunen betreiben die Kindergärten und Krippen und stellen das Personal. Dass der Kultusminister nun den weitgehenden Normalbetrieb ansteuert, halten sie für leichtfertig. Schließlich zählen viele Kita-Beschäftigte zur Risikogruppe und könnten ausfallen - in manchen Kommunen seien 15 Prozent der Mitarbeiter nicht einsetzbar, beklagt der niedersächsische Städtetag. Der Verband fordert deshalb, die Standards ausnahmsweise weiter abgesenkt zu lassen. Konkret sollten auch Ehrenamtliche, Eltern oder Pädagogen in der Ausbildung Kinder betreuen dürfen - für den Fall, dass Erzieherinnen wegen Corona zu Hause bleiben.

Ausnahmen für weitere drei Monate?

Der Städtetag kann sich vorstellen, solche Ausnahmen weitere drei Monate zuzulassen. Die Kommunen hatten das Vorgehen des Kultusministers in der Corona-Krise mehrfach kritisiert. Unter anderem bemängelten sie Vorgaben aus Hannover als zu kurzfristig.

Weitere Informationen

Uni Hildesheim untersucht Ängste von Kindern

08.07.2020 06:30 Uhr

Forscher der Universität Hildesheim wollen in einer Studie die Ängste von Kindern untersuchen. Dabei geht es unter anderem auch um die Furcht vor der Corona-Pandemie. mehr

Kitas öffnen für alle Kinder ab 22. Juni

09.06.2020 19:30 Uhr

Das Land Niedersachsen will sämtliche Kindertageseinrichtungen in zwei Wochen für alle Kinder öffnen. Beschränkungen seien möglich, wenn etwa Erzieher zur Risikogruppe gehören. mehr

Kita-Regelbetrieb: Ver.di warnt vor hohem Druck

28.05.2020 12:00 Uhr

Die Pläne von Kultusminister Tonne in Niedersachsen Kitas einen eingeschränkten Regelbetrieb zu starten, stoßen auf Kritik. Ver.di warnt vor einem Druck auf die Beschäftigten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 21.07.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
04:24
Hallo Niedersachsen