Urnen für die Bundestagswahl und Kommunalwahlen stehen im Neuen Rathaus in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Bundestagswahl: Klappt's mit der Briefwahl in Hannover?

Stand: 22.09.2021 16:29 Uhr

Besonders viele Menschen in Hannover wählen diesmal per Brief, wohl auch wegen Corona. Wie schon zur Kommunalwahl treffen auch die Unterlagen zur Bundestagswahl oft verspätet ein.

Bei Hannovers Wahlleiter Carsten Köller kommen deshalb derzeit erneut Beschwerden an. Er und sein Team haben in den vergangenen Wochen 300.000 Wahlunterlagen verschickt. Das sind allerdings noch nicht alle angeforderten, räumt er gegenüber NDR Niedersachsen ein. "Wir haben große Massen zu bewältigen im Moment, deshalb wird gearbeitet an allen Ecken und Enden", sagt Köller.

Videos
Ein Wähler wirft in einem Wahllokal, das im Klassenraum einer Schule untergebracht ist, seinen Stimmzettel für die Kommunalwahl in die Wahlurne. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich
2 Min

Der Wahltag: Warteschlangen vor den Wahlkabinen

Corona-Regeln im Wahllokal und lange Stimmzettel – kein Wunder, dass das Wählen in Hannover mitunter etwas länger dauert. 2 Min

Rund 140.000 Briefwahlunterlagen pro Woche bearbeitet

Innerhalb einer Woche bearbeite die Stadt aktuell rund 140.000 Briefwahlunterlagen, sagt Köller. Zum Vergleich: Bei der vergangenen Bundestagswahl waren es in der gesamten Briefwahlzeit nur rund halb so viele. Köller will das Thema nicht kleinreden, sieht aber auch kein strukturelles Problem bei den ausbleibenden Unterlagen. "Es gibt Leute, die haben sich bitterlich bei uns beschwert", erzählt der Wahlleiter, "und wir stellen fest: Da ist irgendwie tatsächlich etwas schief gegangen, ohne es jetzt zuordnen zu können." Er bedaure das sehr, so Köller. Aber das seien Einzelfälle.

Drei statt zwei Wahlkabinen

Köller hofft nun, dass sich diese Fälle bis zum Wochenende noch klären lassen. Bei einem anderen Problem hat die Stadt bereits reagiert: Zu lange Warteschlangen vor den Wahllokalen sollen beim Wahltermin am Sonntag vermieden werden. Es sollen deshalb nun drei statt zwei Wahlkabinen pro Wahllokal eingerichtet werden.

Weitere Informationen
Ein Mann sitzt in einem Wahllokal an einem Tisch. © TeleNewsNetwork

Bundestagswahl: Mehr Wahlkabinen - weniger Warteschlangen?

Einige Städte in Niedersachsen wollen nachbessern, damit der Wahlsonntag reibungsloser verläuft. (21.09.2021) mehr

Eine Hand hält einen Wahlzettel und steckt diesen in den Schlitz einer Wahlurne. © picture alliance Foto: Henning Kaiser

Bundestagswahl 2021: Nachrichten und Themen aus Niedersachsen

Am 26. September wurde der neue Bundestag gewählt. Hier finden Sie Infos zu Themen und Kandidaten aus Niedersachsen. mehr

Eine orange Niedersachsen-Karte, im Hintergrund sind Piktogramme mit Menschen angedeutet © NDR / Datawrapper

Bundestagswahl 2021: Der NDR Kandidat:innen-Check für Niedersachsen

Der NDR Kandidat:innen-Check für Niedersachsen: Hier sehen Sie auch, welche Direktkandidat:innen den Einzug in den Bundestag geschafft haben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 21.09.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zahlreiche Fluggäste warten im Flughafen Hannover-Langenhagen. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Start in die Herbstferien: Wieder lange Schlangen am HAJ

Zwar setzte die Bundespolizei mehr Personal am Flughafen Hannover ein, Reisende berichteten dennoch von langer Wartezeit. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen