Stand: 17.09.2020 10:14 Uhr

Brand in ehemaligem Getreidesilo ausgebrochen

Von einer Drehleiter aus löschen Einsatzkräfte der Feuerwehr einen Brand. © TeleNewsNetwork
In Hannover muss die Feuerwehr ein brennendes, ehemaliges Getreidesilo löschen. (Themenbild)

In einem ehemaligen Getreidesilo im hannoverschen Stadtteil Limmer ist am Morgen ein Feuer ausgebrochen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Feuerwehr mussten Wasser und Löschschaum in den Silo in 25 Metern Höhe gefüllt werden. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unklar. Die Gebäude auf dem Areal werden momentan in Teilen abgerissen und entkernt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 17.09.2020 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau zieht eine Spritze mit AstraZeneca Impfstoff auf. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

AstraZeneca-Freigabe für Jüngere in Impfzentren kommt bald

Der Start soll kommende Woche erfolgen. Bisher wird das Vakzin in den Impfzentren nur an über 60-Jährige verabreicht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen