Stand: 19.02.2019 15:27 Uhr

Bahnverkehr: Kabelbrüche bei Nienburg repariert

Die Schäden an Kabeln in der Nähe des Stellwerks Linsburg im Landkreis Nienburg sind behoben. Das bestätigte ein Sprecher der Deutschen Bahn NDR.de. Vereinzelt könne es noch zu Ausfällen und Verspätungen bei Fernzügen auf der Strecke zwischen Hannover und Bremen kommen. Die S-Bahnen der Linie 2 hielten aber wieder planmäßig an den Bahnhöfen auf der Strecke.

Zweiter Kabelbruch ebenfalls repariert

Seit Montagabend hatten zwei Kabelbrüche für massive Probleme auf der Strecke gesorgt. Durch die Schäden hätten die Signale des Stellwerks Schranken und Weichen zum Teil nicht mehr erreicht, sagte ein Bahn-Sprecher NDR 1 Niedersachsen. Mitarbeiter der Bahn hätten eine schadhafte Stelle am Dienstagvormittag bereits gefunden und ausgebessert. Der zweite Kabelbruch habe am frühen Nachmittag repariert werden können. Einen Grund für den Schaden konnte der Sprecher bislang nicht nennen. Veraltete Technik sei nicht verantwortlich gewesen. Stellwerk und Kabel seien erst kürzlich erneuert worden. Die Kabel seien aber nicht mutwillig beschädigt worden.

Züge fielen aus und wurden umgeleitet

Seit Montagabend waren Fernzüge zwischen Oldenburg beziehungsweise Bremen und Hannover teilweise ausgefallen oder umgeleitet worden. Auch im Nahverkehr gab es Behinderungen. Erst im Januar hatten Störungen in einem Stellwerk in der Nähe des Hauptbahnhofs Hannover den Zugverkehr in Niedersachsen massiv gestört.

Weitere Informationen

Hauptbahnhof Hannover: Wieder Störung am Stellwerk

Erneut hat eine Störung an einem Stellwerk Probleme am Hauptbahnhof Hannover verursacht. Fernverkehrszüge konnten in der Nacht nicht am Hauptbahnhof halten. Auch kam es zu Verspätungen. (15.01.2019) mehr

Hannover: Wassereinbruch verursachte Bahnchaos

Ein Wassereinbruch in die Stromversorgung hat am Sonntag die folgenschwere Panne im Hauptbahnhof Hannover verursacht. Dutzende Nah- und Fernverkehrszüge waren betroffen. (14.01.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 19.02.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:08
Hallo Niedersachsen
02:32
Hallo Niedersachsen
04:08
Hallo Niedersachsen