Stand: 25.05.2019 16:14 Uhr

B1 bei Elze: Auto geht nach Unfall in Flammen auf

Nach einem Unfall auf der B1 bei Elze (Landkreis Hildesheim) ist in der Nacht zu Sonnabend ein Auto ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei sind die beiden Insassen nicht verletzt worden. Der 19-jährige Fahrer war demnach gegen 2 Uhr in einer Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen und mit der Schutzplanke kollidiert. Bevor der Wagen in Flammen aufging, konnten sich der Fahrer und sein 28-jähriger Beifahrer selbst befreien. Ein Test ergab bei dem Fahrer einen Alkoholwert von 1,37 Promille. Die Polizei nahm ihm den Führerschein ab. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf 35.000 bis 40.000 Euro.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.05.2019 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

00:56
Niedersachsen 18.00
01:51
Niedersachsen 18.00
04:42
Hallo Niedersachsen